AURA
Auralisation of acoustic heritage sites using Augmented and Virtual Reality

Hörst du, was ich höre?

Mit dem Projekt AURA erforschen wir die Potenziale von Auralisation – einer Technik, die virtuelle Klanglandschaften in 3D erzeugt und damit akustische Situationen künstlich hörbar macht.

Durchführung in: Deutschland, Italien, Ukraine
Laufzeit: 2021-2022
Partner in Berlin:
HTW Berlin, Konzerthaus Berlin
Transnationale Partner:
in Italien: UniFI, Vie En.Ro.Se
in der Ukraine: LPNU, TDC Lviv, MagneticOne

AURA Facebook

 „Durch AURA sollen virtuelle Klangräume und -erlebnisse geschaffen werden, die dem analogen Erlebnis akustisch in nichts nachstehen. Eine spannende und dringend notwendige Entwicklung. Als Europasenator freut es mich sehr, dass Berlin mit diesem Projekt aktiv die europaweite Vernetzung in der Kultur vorantreibt.“

Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, Berlin